Moskovskaya Vodka 40% 1 L

Moskovskaya Vodka 40%

1 L

Preis: 18,99 €
Einweg

Grundpreis: 18,99 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 100387-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Dieser Artikel ist zur Zeit ausverkauft


Moskovskaja Wodka ist einzigartig. Echter russischer Wodka. Premium.
Klar, rein und mild. So wie bester Vodka sein soll! Für Moskovskaya wird nur naturreines Getreide verarbeitet, das in einem mehrstufigen Destillationsprozess zu feinstem Lux-Alkohol der höchsten Güte veredelt wird. Das Wasser, das für Moskovskaya verwendet wird, entspringt einer natürlichen artesischen Quelle und wird in einem speziellen Verfahren mit dem Lux-Alkohol vermählt. Es folgt eine mikrofeine Filtration, bei der der Vodka ganz langsam mehrfach durch natürliche Filter fließt.

Moskovskaya ist eine Wodkamarke in Deutschland und anderen Ländern, die in Russland produziert und seit 2002 in Riga, Lettland abgefüllt wird. Der Name bedeutet "aus Moskau kommend". Generalimporteur ist für Deutschland die Firma Simex (u.a. auch für Krimsekt) mit Sitz in Jülich. In den 1980er Jahren war Simex die "Generalvertretung für die Bundesrepublik Deutschland" und das Etikett der Flasche hatte noch die Bezeichnungen "Importiert aus der UdSSR".

Marke

Moskovskaya

Premium Vodka


Logistikangaben

Gesamtgewicht: 1475 g

Nettoinhalt: 1000 ml



Alkoholgehalt: 40 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen. Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

RUSSLAND


Inverkehrbringer

Simex GmbH

52410 Jülich


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.