Georg Dry Gin 37,5% 0.7 L

Georg Dry Gin 37,5%

0.7 L

Preis: 7,29 €
Einweg

Grundpreis: 10,41 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 100555-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 17 Einheiten verfügbar

- +

Charakteristischer Dry Gin zum Mixen von Longdrinks oder Cocktails.
Gin, das Trendgetränk 2016. Georg Dry Gin erhält seinen charakteristischen Geschmack aus der Aromatisierung mit Gewürzen und vor allem Wacholderbeeren. Diese Aromen spielen eine besondere Rolle und stechen in Nase, Gaumen oder Abgang besonders positiv heraus und prägen so den puren Genuss des Gins.
Nicht nur im Cocktail, wie dem Martini, zu empfehlen, sondern auch als Bestandteil für Longdrinks, wie dem Gin Tonic oder dem Gin Fizz geeignet.

Die Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik wurde 1948 als VEB Altenburger Likörfabrik gegründet, 1990 privatisiert und 1996 von der westfälischen Kornbrennerei R. Heydt erfolgreich übernommen. Sie verfügt über eine eigene aktive Brennerei für Spezialitäten und Deutschen Whisky, der „Mondscheindestillerie®“, und bietet ein breites Sortiment: von Frucht- und Sahnelikören über Klare bis hin zu Kräuterschnäpsen.

Marke

Georg Dry Gin


Logistikangaben

Gesamtgewicht: 1250 g

Nettoinhalt: 0,7 Liter



Alkoholgehalt: 37,5 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen.
Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

DEUTSCHLAND


Inverkehrbringer

Altenburger Destillerie und Liqueurfabrik GmbH

Am Anger 1-2, 04600 Altenburg


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.