Julischka Liqueur 25% 0.5 L

Julischka Liqueur 25%

0.5 L

Preis: 9,49 €
Einweg

Grundpreis: 18,98 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 100297-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 9 Einheiten verfügbar

- +

Eine ganz besondere kroatische Spezialität: Slivovitz (Pflaumenbrand) plus Kruskovac (Birnenlikör).
Bei der Auswahl der Pflaumen und Birnen für Julischka wird besonders darauf geachtet, dass die Früchte vollreif sind. Bekanntlich gehören die kroatischen Pflaumen und Birnen wegen ihres besonderen Aromas zu den begehrtesten der Welt. In der Nase wunderbare Fruchtaromen, sehr intensiv. Beim Trinken dominiert zunächst ein mildes leichtsüßes Aroma, welches langsam in eine angenehme Wärme und hohe Fruchtsüße übergeht. Der Abgang ist dominiert von langen Nachklängen an Steinobst.

Nimcro wurde 1994 gegründet, zehn Jahre nach dem Erfolg der Firma NIM Gmbh auf dem deutschen Markt. Die Firma ist in Kroatien als Hersteller von hochprozentigen Getränken bekannt und hat sich in den letzten zwanzig Jahren intensiv entwickelt. Zur Produktpalette gehören zwanzig Marken, welche durch Patente geschützt sind. Herausstechende Marken von Nimcro sind Dalmatino, Blacky, Pelin, Moretto und die exklusive Brioni Collection.

Marke

JULISCHKA


Logistikangaben


Nettoinhalt: 0.5 L



Alkoholgehalt: 25 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen. Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

KROATIEN


Inverkehrbringer

BORCO-Marken-Import

D-22525 Hamburg


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.