Comte Joseph Cognac V.S. 40% 0.7 L

Comte Joseph Cognac V.S. 40%

0.7 L

Preis: 24,29 €
Einweg

Grundpreis: 34,70 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 101076-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 5 Einheiten verfügbar

- +

Comte Joseph Cognac VS ist ein 7 Jahre alter Cognac, gereift in Eichenfässern.
Mit seiner Bernstein-Farbe brilliert der Comte Joseph Cognac VS in der Flasche. In der Nase ist er holzig, kandierte Früchte, Backpflaumen. Sein Körper ist rund, insgesamt ausbalanciert und mit einem betörenden Duft nach Frucht ausgestattet. Sein Charakter erinnert an Mandeln und Weinbergpfirsich, besonders schöne Länge im Abgang. Die sorgfältige Auswahl der in Barrique-Fässern ausgebauten Cognac-Branntweine verleiht den Comte Joseph Cognac seinen intensiven Geschmack.

Das Cognac-Haus, gegründet von René Helfrich am Ende des zweiten Weltkrieges, widmet sich seit drei Generationen der Spirituosenerzeugung. Mit der Produktion bester französischer Branntweine entwickelt sich die Firma zum führenden französischen Brandy-Exporteur. 1979 gründet Joseph Helfrich die Gruppe Grands Chais de France (auch Eigentümer von Weingütern). 1987 wird die Abteilung "Spirituosen" an ein Spezialistenteam übergeben.

Marke

Comte Joseph Cognac VS


Logistikangaben


Nettoinhalt: 700 ml



Alkoholgehalt: 40 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen. Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

FRANKREICH


Inverkehrbringer

LES GRANDS CHAIS DE FRANCE

fr : 1, rue de la Division Leclerc,67290 PETERSBACH


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.