Lemkes Indian Pale Ale 24x0.33L

Lemkes Indian Pale Ale

24x0.33L

Preis: 61,99 €
Mehrweg

Grundpreis: 7,83 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung
Zzgl. Pfand: 3,42 €

Artikelnummer 125549-24-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 1 Einheiten verfügbar

- +

Lemkes India Pale Ale - Erfrischender Duft nach Mango, Grapefruit mit pinienartigen Momenten. Die dominante Bittere wird getragen von einem kräftigen Malzkörper mit Noten von Karamell und Brotrinde. Im Haupttrunk rundet die Hopfenaromatik die Bittere ab. Neben den exotischen Fruchtnoten treten nun auch herzige Töne hervor. Das Mundgefühl ist saftig und kühlend. Langes, grapefruit-bitteres Finale. Hopfenaromatisch, fruchtig-bitter, intensiv.

Empfehlenswert zu Ziegenkäse, Currywurst, Flammkuchen und Burger.

Gründer Oli Lemke hat ein Brauereistudium abgeschlossen, als er beschließt, eine eigene Brauerei ins Leben zu rufen. Wichtiger noch: Er hat Erfahrungen gesammelt, rund um den Globus, hat in Venezolanischen Großbetrieben gearbeitet und in Japan komplette Brauereien gebaut.

Marke

Lemke Craft

India Pale Ale


Logistikangaben


Nettoinhalt: 0.33 Liter



Zutaten

Malz: Wiener, Pilsener, Carared, Caraaroma / Hopfen: Cascade, Amarillo und Somcoe


Alkoholgehalt: 6.5 %


Stammwürze: 16.5 %


Allergene

Enthält Glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestellte Erzeugnisse.


Hinweise

Bitte kühl und dunkel lagern.


Ursprungsland

DEUTSCHLAND, BUNDESREPUBLIK


Inverkehrbringer

BRAUEREI LEMKE BERLIN GmbH


DIRCKSENSTRASSE, S-BAHNBOGEN 143, 10178 Berlin-Mitte


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.