Fürst Bismarck Doppelkorn 38% 0.7 L

Fürst Bismarck Doppelkorn 38%

0.7 L

Preis: 9,99 €
Einweg

Grundpreis: 14,27 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 101163-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 16 Einheiten verfügbar

- +

Der Premium-Doppelkorn mit einen überaus reinen, mildenund doch vollen Korngeschmack.
Fürst Bismarck wird auf Basis des alten Originalrezeptes der Familie Bismarck hergestellt. Nur kräftiger Roggen und feiner Weizen werden verwendet. Bei der Destillation dieser feinen Zutaten als Maische entsteht nach einiger Zeit im Brennkessel der sogenannte Rohbrand. Beim anschließenden Feinbrand werden alle unerwünschten Geschmacks- und Geruchsstoffe entfernt — nur die besten Inhaltsstoffe bleiben erhalten. So entsteht
ein milder, süßlicher Kornbrand mit kräftigem, abgerundetem Aroma.

Otto Fürst von Bismarck hat nicht nur deutsche Geschichte geschrieben, sondern auch die seit 1799 bestehende Kornbrennerei der Bismarck‘schen Familie auf Gut Schönhausen in der Altmark weitergeführt. Dank seiner Entscheidungskraft und planerischen Weitsicht weitete Otto Fürst von Bismarck die Produktion des Kornbrandes aus. Die Marke gelangte zu überregionaler Bedeutung. So wurde „Fürst Bismarck Kornbrand" der Inbegriff eines deutschen Kornbrands in Premium-Qualität.

Marke

FÜRST BISMARCK

Kornbrand


Logistikangaben


Nettoinhalt: 700 ml



Alkoholgehalt: 38 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen. Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

DEUTSCHLAND, BUNDESREPUBLIK


Inverkehrbringer

Fürstlich von Bismark´sche Brennerei

21521-Friedrichsruh


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.