Alpirsbacher Klosterstoff 20x0.33L

Alpirsbacher Klosterstoff

20x0.33L

Preis: 25,89 €
Mehrweg

Grundpreis: 3,92 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung
Zzgl. Pfand: 4,50 €

Artikelnummer 102877-20-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 1 Einheiten verfügbar

- +

Wir schreiben das Jahr 1880, als dem Braukessel in der Klosterbrauerei ein einzigartig würziges Aroma entsteigt: Carl Albert Glauner, der im zarten Alter von gerade mal 18 Jahren die Zügel der Brauerei in die Hand nimmt, steht vor dem Lohn seiner harten Arbeit: Ihm ist ein wahrlich spezielles Gebräu gelungen.

Alpirsbacher Klosterstoff - Leidenschaft für das Unverfälschte. Ein wahrhaft ursprünglicher Stoff. Alpirsbacher Klosterstoff. Kernig, grundsolide.

Unverkennbare Hopfennote. Dank des hohen Stammwürzegehalts von 13,3 % entfaltet sich seine ausgeprägt würzige Vollmundigkeit bei jedem Schluck. Kräftige Gold-Farbe, malzaromatisch mit feinporigem Schaum; erfreut den Gaumen durch blumige Hopfenaromen.

Empfehlenswert zu Suppen, Kalb- & Wildgerichte und mit Käse überbackene Speisen.


Marke

Alpirsbacher

Klosterstoff


Logistikangaben

Gesamtgewicht: 682 g

Nettoinhalt: 0.33 Liter



Zutaten

Zutaten: Brauwasser, GERSTENMALZ, Hopfen


Alkoholgehalt: 5.9 %

Stammwürze: 13.3 %


Allergene

Enthält glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestellte Erzeugnisse.


Hinweise

Bitte kühl und dunkel lagern.


Ursprungsland

DEUTSCHLAND, BUNDESREPUBLIK


Inverkehrbringer

Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co KG

Markplatz 1, 72275 Alpirsbach


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.