Winter Palace Vodka 40% 0.7 L

Winter Palace Vodka 40%

0.7 L

Preis: 10,99 €
Einweg

Grundpreis: 15,70 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 101341-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Dieser Artikel ist zur Zeit ausverkauft


Winter Palace Russian Wodka hält als Überraschung LED-Lichter im Flaschenboden bereit. Ganz schön bunt hier ...
Der Winter Palace Russian Vodka ist ein original russisches, vierfach destillierte Wässerchen der höchsten Qualitätsstufe. Er hat 40%-Vol. und bleibt dennoch ausgewogen mit einersehr reinen, leicht süßen Wärme im Abgang. Die Fasche besticht durch das Bergmotiv mit Struktur im Glas und ein LED-Modul im Boden. So erscheint die kostbare Flüssigkeit nicht nur blau, sondern auf Knopfdruck im Wechsel auch rot, grün oder in vielen anderen Schattierungen.

Das Unternehmen Interwine ist ein renommierter russischer Hersteller von alkoholischen Getränken und besitzt zwei Produktionsstätten in der Nähe des Kaukasusgebirges, da hier das für die Herstellung benötigte reine Gletscherwasser fließt. Mehr als 50 unterschiedliche Vodka-, Wein-, Sekt- und Branntweinmarken, darunter auch der Winter Palace Wodka wurden bisher, ausschließlich für den russischen Markt, hergestellt. Seit 2011 vertreibt Interwine auch international seine Produkte.

Marke

Winter Palace Russian Vodka


Logistikangaben

Gesamtgewicht: 1275 g

Nettoinhalt: 700 ml



Alkoholgehalt: 40 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen.
Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

RUSSLAND


Inverkehrbringer

Interwine Germany GmbH

An der Palmweide 55, 44227 Dortmund


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.