Lagavulin 16 Jahre Islay Malt 43% 0.7 L

Lagavulin 16 Jahre Islay Malt 43%

0.7 L

Preis: 65,99 €
Einweg

Grundpreis: 94,27 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 101151-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 6 Einheiten verfügbar

- +

Ein klassischer, ehrlicher Islaywhisky, der den Geist und die Lebensweise der Insel wunderbar widerspiegelt.
Der 16-jährige Lagavulin ist ein typischer Islay-Whisky mit rauchigen, torfigen Noten, die von einer angenehmen Sherry-Süße begleitet werden. Insgesamt schmeckt er eher trocken und wunderbar komplex. Der Abgang ist hingegen sehr sanft und lang, als Ausgleich weniger süß. Dramatisch, robust und resolut - so wie das Land und die Küste, von der er stammt. Nicht umsonst ist der 16-jährige der ganze Stolze und das Fundament von Laguvlin.

Bereits 1742 wurde in Lagavulin (gesprochen Lagga-wuulin) auf der schottischen Insel Islay Whisky gebrannt. Die ersten legalen Brennereien wurden 1816 von John Johnston und 1817 von Archibald Campbell gegründet und 1837 zur heutigen Brennerei Lagavulin zusammengeführt. In Lagavulin wird mit ungewöhnlichen birnenförmigen Brennblasen gearbeitet, welche sehr lange für die Destillation brauchen. Sie können diese in der berühmten schottischen Brennerei reglmäßig bei Führungen besichtigen.

Marke

Lagavulin

Islay Single Malt Scotch Whisky


Logistikangaben

Gesamtgewicht: 1350 g

Nettoinhalt: 0.7 Liter



Alkoholgehalt: 43 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen. Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

GROSSBRITANNIEN


Inverkehrbringer

Diageo Austria GmbH

Teinfaltstrasse 8, 1010 Wien


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.