Ficken Likör Jostabeere 15% 3 L

Ficken Likör Jostabeere 15%

3 L

Preis: 55,99 €
Einweg

Grundpreis: 18,66 € / Liter

Inkl. 19% MwSt., gebührenfreie Lieferung

Artikelnummer 101220-0-0

Lieferzeit 1-2 Tage

Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten gem. § 9 Jugendschutzgesetz

Noch 2 Einheiten verfügbar

- +

Der Partyschnaps, der hält, was er verspricht. Oder doch nicht?
Der geheimnisvolle Partyschnaps selbst wird aus der Jostabeere gewonnen, einer hauptsächlich in Deutschland gezüchteten Kreuzung aus schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere. Das süße, feinsäuerliche Stachelbeeraroma und der leicht herbe Geschmack der Johannisbeere - in der Jostabeere treten beide vereint auf. Die Jostabeere gehört zu den Vitamin-C-reichsten Obstsorten. Sie enthält Anthocyane - sekundäre Pflanzenstoffe, die antibakterielle Wirkungen haben.

Wie macht man den Ficken Likör selbst? Ein gebrauchtes Beerengebüsch, Wodka und eine Waschmaschine benötigen Hobbybrenner für das provokante Getränk mit den 6 Buchstaben. Ansonsten: Hersteller und Vertreiber ist die EFAG GmbH & Co. KG. Das mittelständische Unternehmen aus dem oberschwäbischen Laupheim ist seit 2007 tätig und hat inzwischen einen festen Stand in der Spirituosenbranche.

Marke

Ficken Likör


Logistikangaben

Gesamtgewicht: 3.450 kg

Nettoinhalt: 3 Liter



Alkoholgehalt: 15 %


Hinweise

Für schwangere Frauen nicht empfohlen.
Kühl und Trocken lagern.


Ursprungsland

DEUTSCHLAND


Inverkehrbringer

EFAG GmbH & Co. KG

Neue Welt 32, 88471 Laupheim


Alle Abbildungen sind exemplarisch und können in Form und Farbe geringfügig von den Produktbildern abweichen. Änderungen in Maße, Gewicht, Zusammensetzung und Verpackung seitens der Hersteller sind vorbehalten. Die Abbildungen können auch Dekoration oder Zubehör zeigen, die nicht im Preis enthalten sind. Diese Informationen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Rezeptur. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produkte kann es vorkommen, dass sowohl Produkte mit neuer als auch mit bisheriger Kennzeichnung im Handel vorhanden sind. Maßgeblich ist daher die Zutatenliste auf der Packung des jeweiligen Produktes.